Ein neuer Buildserver wird aufgesetzt.

Booten von USB Stick, da weder CD-Rom noch Netzwerkkarte von diversen Images erkannt werden.

Weder Debian Installer Etch noch Ubuntu Server 6.06 LTS hat die Hardware richtig erkannt.

1 GB Stick mit einem LiveBackup System mit minimalem Debian Etch inklusive Xorg Server und kleinem ICE-Windowmanager. Insgesamt ca.300 MB groß, da schon Firefox plus Java enthalten sind. Es ginge also noch kleiner ;-)

Im laufenden LiveBackup wird nun die Netzwerkkarte erkannt und die Platte erkannt und gemountet.

#mkdir /new
#mkdir /from
#mount -o loop debian-etch.squashfs /from
#rsync -a -v /from/* /new/

Jetzt brauchen wir noch einen Bootloader

#grub-install --root-directory=/new/ /dev/hdc

Und jetzt fehlt uns der Kernel.

#chroot /new
#apt-get update
#apt-get install linux-image-2.6-686
#update-grub

Und wir sollten nicht vergessen, die fstab anzupassen.

Jetzt bauen wir uns einen eigenen Kernel.


Wir legen eine Verzeichnisstruktur und einen speziellen user lba an. In dessen Homeverzeichnis wird die Struktur aufgebaut.

`-- LiveBackup
    `-- SystemVerzeichnisse
        |-- MiniDebian
        |-- SkoleLinux-Kombi
        |   |-- DiskImage.raw
        |   `-- mnt
        |-- SkoleLinux-TerminalServer
        |-- SkoleLinux-Tjener
        `-- SkoleLinux-Workstation

Wegen der langen Verzeichnissnamen ändern wir den Prompt so, dass er auf einer neuen Zeile die Eingaben erwartet:

echo $PS1
${debian_chroot:+($debian_chroot)}\[\033[01;32m\]\u@\h\[\033[00m\]:\[\033[01;34m\]\w\[\033[00m\]\$

Wir setzen nach dem w ein \n und schreiben dies in die .bashrc, dann sieht der Prompt so aus:

${debian_chroot:+($debian_chroot)}\[\033[01;32m\]\u@\h\[\033[00m\]:\[\033[01;34m\]\w\n\[\033[00m\]\$

Nun wechseln wir zum User lbu (mit funktionierendem X)

$ sudo -s -H lbu

Wir möchten eine Datei als Platte benutzen. Dazu verwenden wir losetup:

losetup /dev/loop/0 DiskImage.raw

Aushängen können wir dies mit

losetup -d /dev/loop/0

Wir brennen eine Cd jetzt mit dem neuen Programm wodim

wodim dev=/dev/hde DiskImage.iso

SkoleLiveCd/BuildServer (zuletzt geändert am 2013-11-03 12:10:47 durch anonym)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.