Systemexklusive Meldungen

Während gewöhnliche MIDI-Daten nur die unteren 7 Bit verwenden, also unter 128 (0x80) liegen, handelt es sich bei höherwertigen Daten in der Regel um Steuerbefehle (z.B. Note an/aus). Eine besondere Gruppe stellen zeitkritische systemexklusive Meldungen dar, die alle oberhalb von 0xEF liegen.

Datenblöcke, mit denen Midi-Geräte identifiziert werden oder Soundbänke synchronisieren, beginnen in der Regel mit dem Byte F0 (Sysex) und enden mit F7 (EOX= End of Xclusive data).

Unterseiten

http://de.wikipedia.org/wiki/Musical_Instrument_Digital_Interface

RalfGesellensetter/Midi/SysEx (zuletzt geändert am 2013-11-03 12:10:41 durch anonym)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.