Musik mit Freier Software

Hier soll beschrieben werden, welche Möglichkeiten freie Software für Musiker/-innen bietet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Linux-Anwendungen (vgl. FreieMusik).

Hardewarevoraussetzungen

Rechner mit Soundkarte die von Linux unterstützt wird.

ToDo [link zur Hardware linux datenbank]

Boxen und Verstärker, eventuell Mikrofon

Soundeditoren

Viele der folgenden Editoren können außer rohen Audiodaten (PCM) auch komprimierte Soundfiles (OGG, MPEG) bearbeiten.

Sequenzer- und Notationssoftware

MusE

/MusE ist ein Sequenzer, vergleichbar mit Cubase.

http://muse.serverkommune.de/

NoteEdit

Zum editieren von Noten, einfachem Notensatz

NoteEdit - Noteneditor

LilyPond

GNU LilyPond - The GNU Music Typesetter - Notensatz-System

Denemo - Ein GTK+ Frontend für GNU LilyPond

Unter KDE4 liefert das Programm Frescobaldi eine einfache grafische Oberfläche für den Notensatz mit Lilypond (vergleichbar mit kile für TeX). Vgl. dazu auch http://www.linux-community.de/Internal/Artikel/Print-Artikel/LinuxUser/2009/10/Digitaler-Notenschluessel

Rosegarden

/Rosegarden Sequenzer im Cubase-Stil mit Notensatzeditor (Aktuelles Debian-Paket: rosegarden4)

Brahms

Sequenzer mit Notensatz

LMMS

Linux Multi Media Studio: Free Fruity Loops (DJ-Tool)

QTractor

Midi- und Audio-Sequenzer

KGuitar

/KGuitar erlaubt es, Tabulaturen und Notenblätter auf einem virtuellen Griffbrett zusammenzuklicken.

Hydrogen

Hydrogen ist eine einfache Drummaschine mit einer intuitiven Oberfläche und MIDI- und Wave-Export.

Hilfsprogramme

Timidity

Software-Sampler zum Abspielen und Rendern von Midifiles

mma

erzeugt aus Textfiles Midifiles

abc2midi4moinmoin

wandelt midi Files in moinmoin seiten

biabconverter

Biabconverter wandelt Band-In-A-Box (Atari ST)- Dateien ins mma-Format (biab2mma)

Sound Server und Plugins

Jack

Jack Audio Connection Kit

Vermittelt die Verbindungen unter den verschiednen Applikationen

Eine interessante Seite http://linuxuse.de/hzn/jackit1.html zum Thema Jack gefunden. Hier ist beschrieben, wie man Jack auch ohne Echtzeit-Kernel verwenden kann. Wenn man kleine Verzögerungen in Kauf nehmen kann, läuft das System sowieso stabiler als mit Echtzeit.

Arts

Open Sound System

Vorgänger von ALSA

ALSA

Advanced Linux Sound Architecture

LADSPA / VST Plugins

Virtuelle Effektgeräte

Auf dem Linuxtag2008 wurde am Stand von JackLab u.a. die Software Rakarrack vorgestellt. Schließt man eine USB-Gitarre an, so lassen sich selbst auf einem eeePC in Echtzeit die herrlichsten Effekte produzieren.

http://www.skolelinux.de/~ralf/LT2008/public/thumb_img_0294_jpg.jpeg

Vergleiche auch

Liste der Unterseiten (generisch)


ToDo:

MusikMitFreierSoftware (zuletzt geändert am 2013-11-03 12:10:27 durch anonym)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.