Homepage

http://edu.kde.org/kig

Beschreibung

http://www.kde.de/appmonth/2004/kig/kig.png
Hauptentwickler: Dominique Devriese, Maurizio Paolini, Pino Toscano, Franco Pasquarelli

Kig ist ein interaktives Geometrie-Programm aus der Familie der KDE-Lernprogramme (KdeEdu). Es wurde entwickelt für das freie Betriebssystem Linux, eine Portierung für Windows befindet sich in Vorbereitung. Kig ist in den meisten europäischen Sprachen installierbar. Kig erlaubt dynamische Konstruktionen, an denen die Schüler "Wackeln" können. So entdecken sie phänomenoligisch den Kern geometrischer Gesetze.

Mailingliste

Mailinglist

Architekturen

Für welche GNU/Linuxdistributionen? Tarball, Debian Sarge, Skolelinux (./)

Lizenz

GNU GPL

Unterrichtsbeispiele

Wie unterrichtet man damit? Wo gibt es Beispiele im Internet?

Sprachunterstützung

Welche Sprachen werden unterstützt?

Kig ist in den meisten europäischen Sprachen installierbar.

Jahrgang

Kig wurde für den Einsatz im Geometrieunterricht konzipiert. Zielgruppe sind aber nicht nur Schüler der Klassen 6-10, Elemente der analytischen Geometrie (Vektorrechnung) sprechen auch Oberstufenschüler und Studierende noch an.

Screenshots

http://edu.kde.org/kig/pics/kig-snap-exporters.png http://edu.kde.org/kig/pics/kig-snap-select-and-names.png http://edu.kde.org/kig/pics/kig-snap-polygons.png http://edu.kde.org/kig/pics/kig-snap-sine-curve.png http://edu.kde.org/kig/pics/kig-snap-christophe-playing-1.png http://edu.kde.org/kig/pics/kig-snap-christophe-playing-2.png http://edu.kde.org/kig/pics/kig-snap-constructing-radical-line.png

Beispieldateien

Lehrer/-in, Tutor oder Mentor, der diese Software einsetzt

LernSoftware/Kig (zuletzt geändert am 2013-11-03 12:10:40 durch anonym)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.