KTurtle

cr32-app-kturtle

KTurtleist eine Implementation der Programmiersprache Logo mit graphischer Oberfläche für KDE. Eine Schildkröte (Turtle) lässt sich mit Hilfe einfacher Befehle über eine Landschaft steuern. Dabei lassen sich geometrische Muster erzeugen. Der Anwender erhält einen ersten Einblick in Algorithmen und Konzepte der imperativen Programmierung (Schleifen, Prozeduren).

  1. KTurtle
    1. Homepage / Weblinks
    2. Architekturen
    3. Lizenz
    4. Beschreibung
    5. Screenshots
    6. Unterrichtsbeispiele
      1. Fraktale Rekursion
      2. Beispieldateien
    7. Zielgruppe / Fachgruppe
    8. Sprachunterstützung
    9. Verbesserungsvorschläge
    10. LehrerIn, TutorIn oder MentorIn, die/der diese Software einsetzt

Homepage / Weblinks

Architekturen

Für welche GNU/Linuxdistributionen? Tarball, Debian Sarge, Skolelinux

Lizenz

GNU GPL

Beschreibung

KTurtle liefert eine etwas eigenwillige Lokalisierung der Logo-Befehle (nachrechts/nr statt rechts/re usw.), da die Übersetzung jedoch in einer gut lesbaren XML-Datei steht, lässt sich dies schnell anpassen (Verzeichnis: /usr/share/apps/kturtle/data). Diese XML-Datei verwendet die üblichen deutschen Übersetzungen.

Screenshots

(Quellcode: Quadrat.logo)

kturtle4

Unterrichtsbeispiele

Wie unterrichtet man damit? Wo gibt es Beispiele im Internet?

Fraktale Rekursion

(Beispiele von SabineWisotzky)

Beispieldateien

Zielgruppe / Fachgruppe

Sprachunterstützung

Die Benutzeroberfläche (GUI) wird in den meisten europäischen Sprechen unterstützt. Die Befehlssprache (Logo) wurde in ca. 5 Sprachen übersetzt. Es gibt unterschiedliche Auffassungen darüber, welches die beste deutsche Entsprechung der Befehle ist (z.B. rechts oder nachrechts bzw. re oder nr). Wie eine eigene Übersetzung der Befehle erzeugt wird und aus dieser XML-Datei auch eine passende XML-Konfiguration für das Syntaxhighlighting erzeugt wird, wird hier beschrieben. (Umlaute werden in der deutschen Sprachversion verwendet - z.B. "vorwärts" - können aber derzeit nicht gespeichert werden.)

Verbesserungsvorschläge

Bei diesem Programm lohnt sich die Sammlung von Ideen, um sie dann arbeitsteilig in das KDE-Fehlermeldesystem einzugragen:

LehrerIn, TutorIn oder MentorIn, die/der diese Software einsetzt

RalfGesellensetter


CategoryLernsoftware

LernSoftware/KTurtle (last edited 2007-10-09 20:08:37 by RalfGesellensetter)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.