JPrologEditor

JPrologEditor ist eine plattformunabhängige Lernumgebung für wissensbasierte Systeme. Der javabasierte Editor bindet SWI-Prolog ein und erlaubt so ein anfängergerechtes Arbeiten mit Wissensbasen.

</MISC>

}}}

Achtung: Nur in der config.xml lässt sich der erwartete Name des Interpreters angeben (Default:pl)! {{{<PROPERTY Name="Interpreter">plcon</PROPERTY> }}}

Kontakt

Architekturen und Distributionen

Lizenz

Freeware (Public Domain, Relizensierung unter GPL geplant)

Beschreibung

Der Editor unterstützt Syntaxhighlighting und lässt sich um einige Tools erweitern.

Screenshots

http://www.trix.homepage.t-online.de/JPrologEditor/ss_eng.gif

Unterrichtsbeispiele

Wie unterrichtet man damit?

Wo gibt es Beispiele im Internet?

Ist das Programm auf LiveCDs erhältlich?

Zielgruppe / Fachgruppe

Informatik in Jahrgang 10 oder 11.

Sprachunterstützung

Deutsch, Englisch,

LehrerIn, TutorIn oder MentorIn, die/der diese Software einsetzt

RalfGesellensetter


LernSoftware/JPrologEditor (zuletzt geändert am 2013-11-03 12:10:51 durch anonym)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.