JFractionLab

JFractionLab ist ein Drill and Practise Programm zum Üben der Bruchrechnung. Es zeigt jeden Rechenschritt grafisch an, so dass man verstehen kann, was man tut.

http://www.gnugeo.de

Architekturen

Java

JFractionLab kann mit freien Programmen (gcj, classpath, jamvm) kompiliert und gestartet werden.

Eine Beschreibung der einzelnen Schritte findet man in den Quellen in der Datei INSTALL_EN.

Lizenz

GPL

Die verwendete Bibliothek TableLayout hat eine individuelle, freie Lizenz. https://tablelayout.dev.java.net

Beschreibung

JFractionLab stellt Bruchrechenaufgaben. Der Übende löst sie. Die Handhabung ist sehr einfach und intuitiv. Alles was man braucht sind die Zahlen und die Returntaste.

Man muss die Bruchrechenregeln bereits kennen. Das Besondere an JFractionLab ist die grafische Unterstützung. Dadurch, dass jeder Rechenschritt visualisiert wird, sieht und versteht man das Wesen der Bruchrechnung.

Screenshots

Unterrichtsbeispiele

JFractionLab ist kein "Spiel", es ist ein Arbeitsmittel.

JFractionLab zeigt die Anzahl der gelösten Aufgaben an. Der Übende entscheidet wieviele Aufgaben er löst. Der Lehrer kann leicht das Übungspensum kontrollieren, auch wenn er räumlich vom Übenden getrennt ist. Die Anzahl der gelösten Aufgaben kann in einer Datei gespeichert werden, die nur für JFractionLab lesbar ist.

Zielgruppe / Fachgruppe

JFractionLab kann immer dann eingesetzt werden, wenn es darum geht Bruchrechnung zu üben. Dies ist in der Regel erstmalig im Alter von ca. 12 Jahren der Fall.

Sprachunterstützung

JFractionLab ist jetzt internationalisiert. Es kann einfach in jede beliebige Sprache übersetzt werden. Verfügbar ist es momentan (April 2006) auf Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Englisch.

LehrerIn, TutorIn oder MentorIn, die/der diese Software einsetzt


CategoryLernsoftware

LernSoftware/JFractionLab (zuletzt geändert am 2013-11-03 12:10:51 durch anonym)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.