Earth3D

Earth3D ist ein freies Qt-Programm als Alternative zu GoogleEarth. Es erlaubt die Erkundung des Erdballs auf der Grundlage von (zusammengesetzten) Satellitenfotos. Zusätzlich kann man als weitere Ebenen Landes- und Städtenamen sowie Wolkenbilder und Flaggen einblenden.

http://earth3d.org/

Mailingliste

- none

Architekturen

Tarball, Debian Sarge, Skolelinux, SusE, MacOS, Windows

Lizenz

Das Programm steht unter der freien GPL, die Daten werden u.a. von Google aus dem Internet geladen und unterstehen verschiedenen Lizenzen. Hauptdatenquelle ist die TU Braunschweig.

Beschreibung

Rotation und Zoomen, Ein- und Ausschalten von Ebenen, Screenshots, Animationen, Qualitäts- und Neigungsregler...

Screenshots

Blaue Murmel:

Die Alpen:

Titicaca-See mit Inselstadt Copacabana (BOL)

Unterrichtsbeispiele

Wie unterrichtet man damit?

Wo gibt es Beispiele im Internet?

Zielgruppe / Fachgruppe

Sprachunterstützung

Englisch

LehrerIn, TutorIn oder MentorIn, die/der diese Software einsetzt

Bitte WikiName dieser Person angeben.


CategoryLernsoftware

LernSoftware/Earth3D (zuletzt geändert am 2013-11-03 12:10:28 durch anonym)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.