Der Editor im Browser ist nicht besonders leistungsfähig. Um schnell eine Wikiseite zu editieren, benutze ich ein plugin im Iceweasel Browser welches mir erlaubt, Vim als Editor zu nutzen.

Die Belegung einer deutschen Tastatur mit den Vim Kommandos ist hier in Farbe zum Download:

http://cheat-sheet.de/wp-content/uploads/cheat-sheet_de/vim_qwertz.pdf

Das Plugin für den Browser gibt es hier:

http://mozex.mozdev.org/development.html

Damit habe ich die volle Leistungsfähigkeit von Vim zur Verfügung. Ich kann Wikiseiten oder Teile davon lokal auf meinem Rechner schreiben und diese dann mit :r in die zu editierende Wikiseite hereinkopieren.

Download des neuesten Plugins: http://downloads.mozdev.org/mozex/

Mit dem Download wird die Installation automatisch gestartet, die Cookies des Servers müssen dazu zugelassen werden. Nach der Installation den Browser neu starten. Dann mit der rechten Maustaste auf das Wiki Textfeld klicken und mozex mit linker Maustaste anwählen.


http://www.skolelinux.de/images/mozex-auswahl.jpg


Dann die Configuration anwählen:


http://www.skolelinux.de/images/mozex-config.jpg


Wir wählen das Textsymbol und stellen folgendes ein:


http://www.skolelinux.de/images/mozex-text-config.jpg


Viel Spass damit! -- KurtGramlich 2007-06-09 18:31:30

KurtGramlich/WikiVim (zuletzt geändert am 2013-11-03 12:10:34 durch anonym)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.