Ideen

Ideen fuer das Lern- und Arbeitswochenende.

Drucken

Hier ein paar Druckprobleme/wünsche aus der Praxis (für's Arbeitswochenende)

* in Schulen gibt es oft 1-2 Drucker pro Raum, meisst ist es unerwünscht, dass User versehentlich oder absichtlich Druckjobs an Drucker schicken, die in einem anderen Raum stehen.

* über ein schönes GUI sollten Lehrer den/die Drucker für Gruppen oder einzelne Schüler sperren/freigeben können.

* Lehrer brauchen eine einfache Möglichkeit , einzelne Jobs zu löschen oder die gesamte Warteschlange zu leeren. "lprm - " ist oft gut, hilft aber nicht, wenn der job schon von einem CUPS(workstation, Terminalserver)) zum anderen(printserver) übertragen wurde.

* KDE, firefox, OOo -> 3 verscheidene print-dialoge = schlechte usability! z.B. kprinter bietet sehr/zu viele Einstellmöglichkeiten, von denen einige nicht funktionieren = schlechte usability

* Accounting: die Hardware Seitencounter auszulesen ist natürlich optimal. Ist das Verfahren standardisiert , oder geht das nur mit einigen wenigen Druckern ? Müssen wir dafür auf CUPS verzicheten ? Einen reinen (ps2ps) Softwarecounter finde ich besser als nix, falls die Hardware Methode zu kompliziert ist. je nach Drucker müssen wir unterscheidliche Seitenpreise vom Konto abbuchen, z.B. * tinte 25c * sw Laser 5c * colorLaser 20c

ArbeitsTreffen0603/Ideen (zuletzt geändert am 2013-11-03 12:10:58 durch anonym)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.